Kartslalom Meisterschaften

MAC Königsbrunn: Informationen zu Kartslalom-Meisterschaften
Die Kart-Fahrer des MAC Königsbrunn beteiligen sich an Wertungsläufen verschiedener Rennserien und sammeln hierbei Punkte. Dabei besteht die Möglichkeit der Teilnahme an regionalen, überregionalen und deutschen Kartslalom Meisterschaften. Bei allen Kartslalom Rennserien ist präzises, fehlerfreies und schnelles Fahren gefragt, um in der Endwertung möglichst erfolgreich zu sein.

Kartslalom Schwabenpokal

Vorbereitungen zum Wertungslauf zum Kartslalom SchwabenpokalDer Schwabenpokal ist eine Meisterschaft regional ansässiger Kartslalom Vereine Schwabens. Hierzu zählen: Scuderia Lechfeld, ASC Bobingen, MSC Schrobenhausen, RT Königsbrunn, MC Kaufbeuren, MC Aichach, AMC Memmingen sowie der MAC Königsbrunn.
Jeder Verein organisiert im Laufe des Jahres eine Rennveranstaltung mit jeweils einem Trainings- sowie zwei Wertungsläufen. Abhängig von der Tages-Platzierung erhält der Teilnehmer hierbei ebenfalls Punkte für die Kartslalom-Schwabenpokal Gesamtwertung.
Die bei den Einzelveranstaltungen erzielten Punkte werden aufaddiert und ergeben am Ende der Saison die finale Platzierung im Kartslalom Schwabenpokal. Die beiden schlechtesten Saison-Ergebnisse fließen als Streichresultate nicht in die Gesamtwertung ein.
Eine im Herbst abgehaltene Siegerehrung bildet den jährlichen Abschluß der Schwabenpokal-Rennserie. Hierbei werden den Teilnehmern die erreichten Trophäen feierlich übergeben.

Einzelne Schwabenpokal–Veranstaltungen werden auch als Qualifikationslauf der Region West zur Teilnahme an der südbayerischen ADAC Kartslalom Meisterschaft gewertet.

Südbayerische ADAC Kartslalom Meisterschaft

Bei der südbayerischen ADAC Kartslalom Meisterschaft treffen die jeweils besten Fahrer aus den Regionen Süd, Süd/Ost, Ost und West aufeinander. In jeder Region wurden zuvor bei jeweils fünf Qualifikationsläufe die schnellsten Kartslalom Piloten ermittelt. Nur diese sind zur Teilnahme an der südbayerischen ADAC Kartslalom Meisterschaft berechtigt. Hierbei gehen die ca. 120 schnellsten Kartslalom Spezialisten Südbayerns der Klassen 1 bis 5 bei einer zweitägigen Veranstaltung an den Start.
Schnelligkeit und Fahrzeugbeherrschung - Zeitmessanlage KartslalomDie Meisterschaftsteilnehmer fahren an beiden Tagen wie gewohnt jeweils einen Trainings- und zwei Wertungsläufe. Die zu fahrenden Aufgaben unterscheiden sich dabei, da an jedem Tag ein anderer Kartslalom Parcours gefahren wird. Die Zeiten der vier einzelnen Wertungsläufe werden addiert und ergeben die Gesamtzeit. Der/Die FahrerIn mit der schnellsten Gesamtzeit erhält bei der anschließenden Siegerehrung den Meisterschaftstitel „Südbayerischer ADAC Kartslalom Meister“ verliehen.
Die jeweils ersten drei Fahrer der Klassen 1-5 beim Endlauf zur südbayerischen ADAC Kartslalom Meisterschaft haben sich damit ebenfalls zum ADAC Bundesendlauf qualifiziert.

ADAC Kartslalom Bundesendlauf

Wer es zur Teilnahme am ADAC Kartslalom Bundesendlauf geschafft hat, tritt in seiner Altersklasse gegen die 50 schnellsten Fahrer und Fahrerinnen Deutschlands an. Teilnehmen können jeweils die schnellsten drei Fahrer der regionalen Meisterschaften. Beim Bundesendlauf werden ein Trainings- sowie zwei Wertungsläufe gefahren.

Hier findest Du
Ausschreibungen und Ergebnisse Schwabenpokal 2019
Allgemeine Informationen zum Kart-Slalom